[ deutsch ] [ italiano ]

Die Firmengeschichte unseres Betriebes

Das Interesse und die Herausforderung an der Technik, war schon beim Vater von Hugo Kerschbaumer, die größte Freude und Erfüllung des Lebens.  Diese Begeisterung hat sich mehr oder weniger auf die gesamte Familie übertragen und so stand die Technik stets im Mittelpunkt.

Im Jahre 1986 eröffnete Hugo Kerschbaumer, nach Abschluss von mehreren Gesellendiplomen und den Meisterbrief als K.F.Z. Mechaniker, in einer Garage von ca. 100m², eine Autoreparaturwerkstätte.



Ein Jahr später trat Sohn Lukas als Lehrling in das Handwerk ein. Der Kundendienst für Alfa Romeo wurde zeitgleich übernommen und später  wurden zwei  Lehrlinge eingestellt.



Im Frühjahr 1993 wurde die neue Werkstatt gebaut und eine OHG gegründet.



Durch die Vergabe der K.F.Z. Hauptuntersuchungen vom Staat an Private Werkstätten, im Jahr 1998, wurde die Auftragslage erheblich gesteigert, was eine Aufstockung der Mitarbeiter notwendig machte.  Wir arbeiten nach Dekra Vorgaben und sind Dekra zertifiziert.
Heute beschäftigen wir 5 Mitarbeiter, welche stets geschult werden um Ihnen eine fachgerechte Arbeit bzw. Reparatur bieten zu können.  

Die Vertragspartner von Fiat, Abarth, Jeep und Fiat Professional kamen im Laufe der Jahre hinzu, so dass wir von der Fiat Gruppe ein komplettes Programm an Reparaturen  und Fahrzeugverkauf  anbieten können.
Über Bosch Car Service  erhalten wir für ALLE Fahrzeugmarken sämtliche Infos und technische Unterlagen für eine kostengünstige und hochwertige Reparatur.

Im Jahre 2008 wurde unsere Autowerkstatt zum Blauschild Fachbetrieb.